Ästhetische Medizin / Dermatologische Lasertherapie

Hautveränderungen wie Blutschwämmchen, Alterswarzen, Altersflecken, Besenreiser etc. können Ihr Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen, ohne einen Krankheitswert im versicherungsrechtlichen Sinnne zu haben. Solche störenden Hautveränderungen behandeln wir mit modernen medizinischen Verfahren, die für Sie meist schmerzfrei oder zumindest schmerzarm sind. Vor jeder Therapie werden Sie ausführlich untersucht und über die für Sie geeigneten therapeutischen Methoden informiert.

Lasertherapie

Die Lasertherapie ist eine effektive Behandlungsmethode in der Dermatologie, mit der gutartige Hautveränderungen schonend und effizient entfernt werden können. Hierzu zählen insbesondere Blutgefäßveränderungen wie Feuermale, Couperose (Gefäßäderchen im Gesicht), Blutschwämmchen, Besenreiser sowie pigmentierte Hautveränderungen wie braune Altersflecken, gelbliche Ablagerungen an Ober- und Unterlidern, erhabene Hautveränderungen wie Alterswarzen, Muttermale oder übergroße Talgdrüsen.

Peeling

Peeling ist eine Schälung von Hautschichten, um die Haut zu glätten, aufzufrischen oder zu "erneuern". Möglich und sinnvoll ist eine Behandlung bei Altersflecken, Altersfalten, Akne und Narben. Es stehen mehrere Methoden zur Verfügung: Laser, Fruchtsäuren oder Schleifcreme. Je nach Ausdehnung sind eine oder mehrere Sitzungen erforderlich.